Marco Börries Vermögen

Marco Börries ist ein deutscher IT-Unternehmer. Er ist vor allem als Gründer der Star Division bekannt, die StarOffice entwickelte, aus dem später OpenOffice.org wurde. Wie reich ist Marco Börries?
Vermögen von Marco Börries aktuell auf €50 Millionen.

Marco Börries Vermögen: €50 Millionen

Bürgerlicher Name: Marco Börries
Marco Börries Größe: 1,82 m
Nationalität: deutscher
Seine Karriere begann: 1984
IT-Unternehmer. Geboren am 1. August 1968 in Deutschland. Marco Börries Vermögen wird auf rund 50 Millionen Euro geschätzt. Inspiriert durch ein Schüleraustauschprogramm ins Silicon Valley, während er ein Gymnasium in Lüneburg besuchte, gründete Marco Börries im Alter von 16 Jahren Star Division als Garagenfirma. Als erstes Produkt vertrieb die Firma StarWriter, ein von Freunden entwickeltes Textverarbeitungsprogramm, als Alternative zum Office-Paket von Microsoft. Aus StarWriter wurde später StarOffice. StarOffice wurde über 25 Millionen Mal verkauft. Am 5. August 1999 verkaufte Börries die Star Division an Sun Microsystems, wo Börries anschließend auch kurzzeitig angestellt war. Am 1. September 2009 startete Marco Börries seine neueste Geschäftsidee, die NumberFour AG mit Sitz in Berlin.
Gegründete Organisation: Star Division
Wird auch oft gesucht: Lars Hinrichs, Hasso Plattner, Ralph Dommermuth, Oliver Samwer.

Schreibe einen Kommentar