Marc Márquez Vermögen

Marc Márquez ist ein spanischer Grand-Prix-Motorradrennfahrer und mit acht Grand-Prix-Weltmeisterschaften – sechs davon in der Königsklasse der MotoGP – einer der erfolgreichsten Motorrad-Rennfahrer aller Zeiten. Wie reich ist Marc Márquez?
Vermögen von Marc Márquez aktuell auf €30 Millionen.

Marc Márquez Vermögen: €30 Millionen

Bürgerlicher Name: Marc Márquez Alentà
Eltern: Roser Alentà, Julià Márquez
Geschwister: Álex Márquez
Marc Márquez Größe: 1,69 m
ewicht: 65 kg
Nationalität: spanischer
Seine Karriere begann: 2008
Motorradrennfahrer. Geboren on 17. Februar 1993 in Cervera, Spanien. Marc Márquez Vermögen wird auf rund 30 Millionen Euro geschätzt. Márquez fährt seit seinem MotoGP-Debüt im Jahr 2013 für das Werksteam von Honda. Er wird weltweit als die ‚Ameise von Cervera‘ und in seiner Heimatstadt als ‚el tro de Cervera‘ bezeichnet. Er ist einer von vier Fahrern, die nach Mike Hailwood, Phil Read und Valentino Rossi Weltmeistertitel in drei verschiedenen Kategorien gewonnen haben. Er wird oft als einer der größten Innovatoren des modernen MotoGP-Rennsports angesehen. Márquez ist ein Fan von Kataloniens erfolgreichstem Fussballklub FC Barcelona.
Team: Repsol Honda Team.
Motorrad: Honda RC213V.
Wird auch oft gesucht: Fabio Quartararo, Jorge Lorenzo, Maverick Viñales, Andrea Dovizioso.

Schreibe einen Kommentar