Hans Söllner Vermögen

Hans Söllner ist ein deutscher Liedermacher, der auf Bayerisch-Deutsch singt. Im gesamten deutschsprachigen Raum, insbesondere in Bayern und Österreich, ist er dafür bekannt, die deutsche Regierung und die politischen Systeme im Allgemeinen in großem Umfang öffentlich zu kritisieren. Wie reich ist Hans Söllner?
Vermögen von Hans Söllner aktuell auf €1,5 Millionen.

Hans Söllner Vermögen: €1,5 Millionen

Bürgerlicher Name: Johann Michael Söllner
Eltern: Johann Söllner, Therese Söllner
Hans Söllner größe: 1,75 m
Nationalität: deutscher
Seine Karriere begann: 1979
Zusammenarbeit mit: Fredl Fesl, Georg Ringsgwandl, Willy Michl, Peter Schneider, Sarah Lesch.
Liedermacher. Geboren am 24. Dezember 1955 in Bad Reichenhall, Deutschland. Hans Söllner Vermögen wird auf rund 1,5 Millionen Euro geschätzt. Zur Musik kam Söllner, als er sich selbst das Gitarrenspiel beibrachte und begann, eigene Lieder zu schreiben. Im Jahr 1979 hatte er seinen ersten Live-Auftritt in einem kleinen Lokal in München. Seine Texte sind wie Geschichten, denn sie handeln hauptsächlich von Konflikten mit dem Gesetz und Problemen des Alltags.
Plattenfirmen: Trikont Musikverlag.
Musikgenres: Reggae, Folk.
Debüt-Studioalbum: Endlich eine Arbeit (1983).

Schreibe einen Kommentar