Frédéric von Anhalt Vermögen

Frédéric Prinz von Anhalt ist ein deutsch-amerikanischer Geschäftsmann, bekannt als der letzte Ehemann und Witwer von Zsa Zsa Gabor. Seinen neuen Namen nahm er 1980 an, nachdem ihn Prinzessin Marie-Auguste von Anhalt als Erwachsener adoptiert hatte. Wie reich ist Frédéric von Anhalt?
Vermögen von Frédéric von Anhalt aktuell auf €65 Millionen.

Frédéric von Anhalt Vermögen: €65 Millionen

Bürgerlicher Name: Hans Georg Robert Lichtenberg
Ehepartnerin: Zsa Zsa Gabor (verh. 1986–2016)
Kinder: Marcus Prinz von Anhalt, Oliver Leopold Prinz von Anhalt, Maximilian Michael Prinz von Anhalt.
Frédéric von Anhalt Größe: 1,75 m
Nationalität: deutscher
Seine Karriere begann: 1965
Geschäftsmann. Geboren am 18. Juni 1943 in Bad Kreuznach, Deutschland. Frédéric von Anhalt Vermögen wird auf rund 65 Millionen Euro geschätzt. Seine Eltern waren Ferdinand und Barbara Lichtenberg. Prinz von Anhalt behauptet, dass sein Vater Polizeichef in Frankfurt war. Er wurde zum Bäcker ausgebildet und arbeitete in den zentralen Markthallen, später betrieb er mehrere Saunaklubs in der württembergischen Region.
Prinz von Anhalt hat in mehreren deutschen Interviews und Fernsehauftritten seine Unterstützung für Donald Trump zum Ausdruck gebracht.
Leute suchen auch nach: Francesca Hilton, Eva Gabor, Conrad Nicholson Hilton, Eduard Prinz von Anhalt.

Schreibe einen Kommentar