Alphaville Vermögen

Alphaville ist eine deutsche Synthie-Pop-Band, die in den 1980er Jahren an Popularität gewann. Die Gründungsmitglieder waren Leadsänger Marian Gold, Bernhard Lloyd und Frank Mertens. Wie reich ist Alphaville?
Vermögen von Alphaville aktuell auf €5 Millionen.

Alphaville Vermögen: €5 Millionen

Mitglieder: Marian Gold, Frank Mertens, Bernhard Lloyd.
Nationalität: deutsche
Seine Karriere begann: 1983
Zusammenarbeit mit: a‑ha, Depeche Mode, Modern Talking, Laura Branigan, Duran Duran, Sandra, Jennifer Rush.
Pop-Band. Alphaville wurde in Münster, Deutschland, gegründet. Alphaville Vermögen wird auf rund 5 Millionen Euro geschätzt. Im Herbst 1984 veröffentlichten sie ihr Debütalbum Forever Young, das von Colin Pearson, Wolfgang Loos und Andreas Budde produziert wurde. „Big in Japan“ führte die Charts in Deutschland, Griechenland, der Schweiz, Schweden, der Türkei, der Türkei und Venezuela sowie die US Billboard Dance Chart an. 1986 erschien ihr zweites Album „Afternoons in Utopia“, und ihre erste Single „Dance With Me“ war ein Top-20-Hit in Deutschland, Frankreich, Norwegen, Schweden, der Schweiz, Südafrika und in Remix-Form in den US Hot Maxi Singles Charts.
Plattenfirma: WEA Records, Polydor.
Musikgenres: Pop.
Debütalbum: Forever Young (1984).

Schreibe einen Kommentar